Download Albert Einstein: Akademie-Vorträge: Sitzungsberichte der by Dieter Simon PDF

Download Albert Einstein: Akademie-Vorträge: Sitzungsberichte der by Dieter Simon PDF

By Dieter Simon

Der vorliegende Band enthalt in Faksimiledruck forty seven der von Albert Einstein zwischen 1914 und 1932 in den Sitzungen der Preu?ischen Akademie der Wissenschaften gehaltenen Vortrage, die der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften als Sonderdruck aus den seinerzeitigen Sitzungsberichten der Akademie vorliegen.
Einsteins Akademieabhandlungen enthalten die ersten grundlegenden Mitteilungen uber die allgemeine Relativitatstheorie und ihre Folgerungen, einschlie?lich der Vorhersage von Gravitationswellen, seiner Begrundung der relativistischen Kosmologie und der Fundamente der Quantenstatistik. Mitten in die heutigen Hauptprobleme der physikalischen Forschung fuhren Einsteins Diskussionen zu den Grundfragen der Quantenmechanik und der Beziehungen von Materie- und Raumzeitstruktur, von Elementarteilchen und Feldphysik.
Die Akademieschriften Einsteins bestimmten im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts weitgehend die Physik und beeinflu?ten sie wesentlich bis heute. Sie gehoren zu den gro?artigsten Dokumenten physikalischen Denkens und Forschens.

Show description

Read or Download Albert Einstein: Akademie-Vorträge: Sitzungsberichte der Preußischen Akademie der Wissenschaften 1914-1932 PDF

Best german_3 books

Autonome Mobile Systeme 2007 : 20. Fachgespräch Kaiserslautern, 18./19. Oktober 2007

Ausgewählte Beiträge zu aktuellen Themen: Das 20. Fachgespräch Autonome cellular Systeme (AMS 2007) ist ein discussion board für Wissenschaftler/innen aus Forschung und Industrie, die auf dem Gebiet der autonomen mobilen Systeme arbeiten. Es bietet Raum für Gedankenaustausch und Diskussion und fördert bzw. initiiert Kooperationen auf diesem Forschungsgebiet.

Praxiswissen Vertrieb : Berufseinstieg, Tagesgeschäft und Erfolgsstrategien

Warum im Vertrieb arbeiten? - Der Vertrieb im Gesamtzusammenhang Marktsituation/Verkaufszyklus/Vertriebssteuerung - Das Tagesgeschäft des Vertriebsmitarbeiters - Erfolgsstrategien - Entlohnungsprozess im Vertrieb - Verkaufsförderung - Key Account administration

Additional resources for Albert Einstein: Akademie-Vorträge: Sitzungsberichte der Preußischen Akademie der Wissenschaften 1914-1932

Sample text

D. -math. Cl. v. 29. Oct. Masseneinheit. Die Vergleichung der Massen zweier materieller Punkte ist nach den gewöhnlichen Methoden möglich. Es bedarf also zur Messung von Massen nur einer Masseneinheit. Diese sei definiert als diejenige Menge Wasser, welche im natürlich gemessenen Volumen I im Zustande relativer Ruhe Platz findet. Die Masse des materiellen Punktes ist ihrer Definition nach eine Invariante bezüglich aller Transformationen. Dichteskalar. Unter der skalaren Dichte kontinuierlich verbreiteter Materie verstehen wir deren Masse pro (mitbewegter) natürlich gemessener Volumeinheit.

Normalsystem. -Achse (von einem Normalsystem aus beurteilt) einen von

H. in dem Falle, daß nur lineare, orthogonale Substitutionen als »berechtigte" zugelassen werden, durch folgenden Satz gegehen. Ist 1~, ... CI, ein Tensor lten Ranges, so ist dTd x. 41 ••• 4 , ein Tensor vom I + I ten Range. Hieraus ergibt sich leicht die sogenannte "Divergenz« an Tensoren mit Hilfe des in Gleichung (10) des § 6 gegebenen speziellen Tensors 8;, den wir im Falle der Beschränkung auf lineare orthogonale Transformationen, in wwchem die Unterschiede zwischen kovariant und kontravariant wegfallen, durch das Zeichen 6'"" zu ersetzen haben.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 27 votes
Comments are closed.