Download Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie by M. Eder (auth.), Professor Dr. med. Max Eder, Professor Dr. PDF

Download Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie by M. Eder (auth.), Professor Dr. med. Max Eder, Professor Dr. PDF

By M. Eder (auth.), Professor Dr. med. Max Eder, Professor Dr. med. Peter Gedigk (eds.)

Das bewährte Grundkonzept der gemeinsamen Darstellung von Allgemeiner Pathologie und Spezieller Pathologischer Anatomie wurde auch in der 33. Auflage dieses Standardlehrbuchs beibehalten. Die rasche Entwicklung des Wissens erforderte in quickly allen Kapiteln eine Vielzahl von Umarbeitungen, Verbesserungen oder Ergänzungen. So haben z.B. die Fortschritte der Molekularbiologie, der Immunologie und der Genetik Eingang in die Pathologie gefunden. Sie betreffen nicht nur die Allgemeine Pathologie, sondern auch wichtige Teile der Speziellen Pathologie. Wesentlich umgearbeitet sind die Kapitel über Immunpathologie, Geschwulstpathologie und wichtige Abschnitte der Speziellen Pathologie, wie z.B. Lymphknoten des Verdauungstraktes. Der Teil über die Gelenke ist völlig neu verfaßt. Für die optimale representation bürgt das stark erweiterte Abbildungsmaterial. Dabei wurden vermehrt Farbphotos eingesetzt: Mehr als die Hälfte der quick 900 Abbildungen erscheinen in dieser Auflage in Farbe.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie PDF

Best german_12 books

Bildtafeln für die genetische Beratung

Das Anschauungsmaterial "Bildtafeln f}r die genetische Beratung" entstand aus den reichhaltigen und langj{hrigen Erfahrungen des Autors auf diesem Gebiet. Es besteht aus Bildern und Zeichnungen }ber medizinisch-genetische Befund , biologische Vorg{nge sowie Informationen }ber die verschiedenen Untersuchungsm|glichkeiten.

Fibel der gastrointestinalen Leitsymptome

Die Fibel erklärt in schematischen Übersichten mit kurzen Erläuterungen knapp und verständlich die wichtigsten gastrointestinalen Leitsymptome. Der vielbeschäftigte Arzt erhält damit eine praxisbezogene, übersichtliche info über die notwendigen ersten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen.

Beurteilung von Analysenverfahren und -Ergebnissen

Einleitung Die analytische Chemie ist eine Kunst, sie zu beherrschen erfordert theoretische Kenntnisse, handwerkliches Können und persönliche Er­ fahrung. Ohne umfassende theoretische Kenntnisse geht der Überblick über die mannigfachen Möglichkeiten und über die Grenzen dieses Ge­ bietes verloren, ohne sauberes handwerkliches Können läßt sich keine noch so einfache examine einwandfrei durchführen, ohne langjährige persönliche Erfahrung ist keine Beurteilung eines analytischen difficulties und keine Bewertung von Analysenergebnissen möglich.

Additional info for Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie

Example text

6. Gelenkveranderungen bei Hamophile 7. Amyloidose V. Neurogene Arthropathien . . . . VI. Tumoren . . . . . . . . a) Benigne Tumoren und tumorartige Veranderungen 1. Ganglien ............... 2. Fasciitis nodularis, nodulare Tenosynoviitis . 3. Benigner Riesenzelltumor der Sehnenscheiden 4. Fibromatosen . . . . . . . Palmarfibromatose (Dupuytren-Kontraktur) 865; Plantarfibromatose (M. Ledderhose) 865 5. Desmoid . . . . . . . . . . . 6. Benigne Knochen- und Knorpeltumoren, Osteochondromatose b) Maligne Tumoren .

O. Stochdorph Institut fUr Neuropathologie der Universitat Thalkirchner StraBe 36 D-8000 Miinchen 2 Prof. Dr. med. W. Hort Pathologisches Institut der Universitat MoorenstraBe 5 D-4000 Diisseldorf 1 Prof. Dr. med. V. Totovic Pathologisches Institut der Universitat Postfach 2120 D-5300 Bonn 1 Einleitung M. Eder Pathologie heiBt wortlich iibersetzt "die Lehre von den Leiden", Nosologie "die Lehre von den Krankheiten". ). Die Geschichte der Medizin zeigt, daB der Krankheitsbegriff je nach dem Stand der Erkenntnisse, aber auch der allgemeinen Lebensanschauung erheblichen Wandlungen unterlag.

Vom kondensierten Chromatin konnen keine genetischen Informationen in Form von mRNS fUr eine Proteinbzw. Enzymsynthese abgerufen werden. Das nichtkondensierte ist dagegen grol3tenteils genetisch aktiv, was durch eine rege RNS-Synthese und den Nachweis der RNS-Polymerase an ihm be wiesen werden kann. Das Chromatinmuster des Interphasekernes kann also Hinweise auf die Funktion des Zellkernes liefern. 1m allgemeinen lal3t sich sagen, dal3 grol3e helle Kerne mit wenig kondensiertem Chromatin als Ausdruck einer hoheren Zellaktivitat (Protein- bzw.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 25 votes
Comments are closed.