Download Alterungsprozesse und Neurodegeneration: Ein Überblick by Tilman Grune PDF

Download Alterungsprozesse und Neurodegeneration: Ein Überblick by Tilman Grune PDF

By Tilman Grune

​Das crucial behandelt in leicht verständlicher, komprimierter Weise die Grundlagen altersbedingter Zellveränderungen, die unter Umständen zur Neurodegeneration führen können. Der Autor erläutert, wie der Alterungsprozess und die Neurodegeneration durch oxidativen pressure und dabei entstehende Schäden beeinflusst werden. Unter diesen Schäden nimmt die Bildung von Proteinaggregaten, die hier besonders ausführlich beschrieben werden, eine Schlüsselstellung ein. Darüber hinaus werden einige Aspekte der Ernährung im regulate und ihre möglichen Auswirkungen auf die Entstehung von neurodegenerativen Erkrankungen vorgestellt.

Show description

Read Online or Download Alterungsprozesse und Neurodegeneration: Ein Überblick PDF

Similar gerontology books

The Global Business Leader: Practical Advice for Success in a Transcultural Marketplace (INSEAD Business Press)

This new publication introduces up and coming leaders to the talents and strategies had to reach todays, and tomorrow's, agencies. overlaying parts resembling networking, development groups, drawback administration and the work/life stability, it is a functional and obtainable consultant. Written with 25 years of management event, this is often a useful advisor for fulfillment.

Ageing with a Lifelong Disability: A Guide to Practice, Program and Policy Issues for Human Services Professionals

In line with the author's 18 years' examine event and social paintings perform services, this pioneering consultant presents brand new professional wisdom approximately getting old with a incapacity within the context of the extra mainstream wisdom approximately getting older techniques. Christine Bigby makes use of the concept that of 'successful aging' as a framework within which to contemplate the problems and practicalities for older individuals with a lifelong incapacity.

Case Studies in Gerontological Nursing for the Advanced Practice Nurse

Because the quickest turning out to be inhabitants area world wide, older adults are obvious in virtually each care surroundings within which clinicians perform. built as a source for complicated perform nurses in any surroundings, Case stories in Gerontological Nursing for the complex perform Nurse offers readers with a variety of either common and extraordinary situations from genuine medical eventualities.

Who Should Care for the Elderly?: An East-West Value Divide

This selection of papers has arisen from the idea that cultural realizing might be complicated through contrasting the paintings of students who proportion educational matters yet paintings from varied cultural vantage-points. Divided into sections - the Western point of view and the japanese standpoint - the contributions study the problems surrounding the care of the aged.

Extra info for Alterungsprozesse und Neurodegeneration: Ein Überblick

Example text

Proteinaggregate haben Auswirkungen auf zelluläre Funktionen. Diese metabolischen Funktionen sind in der Regel unabhängig von der ursprünglichen (enzymatischen) Funktion der aggregierten Proteine. Natürlich gefaltet Proteine aggregieren nur, wenn ihre Funktion es erfordert. Bei Störung der normalen Proteinfaltung kommt es aber zu spontaner, zufälliger Interaktion dieser fehlgefalteten Proteine, oft bedingt durch hydrophobe Wechselwirkungen. Schätzungsweise 30 % der neu-synthetisierten Proteine einer Zelle werden nicht richtig gefaltet, dazu kommen noch Proteine, die durch thermische, chemische oder oxidative Reaktionen entfaltet werden.

Mol Cell Biochem 132:25–29 Vetta F et al (1999) The impact of malnutrition on the quality of life in the elderly. Clin Nutr 18:259–267 Volkert D (1996) Ernährungsprobleme in der Geriatrie – Mangelernährung bei geriatrischen Patienten. Akt Ernähr-Med 21:200–202 Volkert D (2004) Energy and nutrient intake of young-old, old-old and very-old elderly in Germany. Eur J Clin Nutr 58:1190–1200 Volkert D (2010) Ernährung im Alter. In: Biesalski HK et al (Hrsg) Ernährungsmedizin, 4. Aufl. Thieme, Stuttgart Literatur 39 Villeponteau B et al (2000) Nutraceutical interventions may delay aging and the age-related diseases.

Auch kann man davon ausgehen, dass Lebensstil und Ernährung früherer Lebensabschnitte den Gesundheitszustand im Alter maßgeblich beeinflussen. Aus diesem Grunde ist die Gruppe der ‚älteren‘ Personen sehr inhomogen, in Abhängigkeit vom Individuum und natürlich den früheren Lebensgewohnheiten. Hier soll nicht auf die gesamte Palette der Ernährungsempfehlungen während aller Lebensalter eingegangen werden, sondern nur einige speziell für alte Menschen wichtige Ernährungsprobleme erwähnt werden. Im Gegensatz zu der durchschnittlichen Ernährungslage der Bevölkerung heute, ist bei alten Menschen häufig eine Mangelernährung festzustellen.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 34 votes
Comments are closed.