Download Bürokommunikation und Informationssicherheit: Die Gestaltung by Gerd Wolfram PDF

Download Bürokommunikation und Informationssicherheit: Die Gestaltung by Gerd Wolfram PDF

By Gerd Wolfram

2 prozessoren ist es heute IIOglich, maschinelle Intelligenz in grossem Um fang einzusetzen und bis an den einzelnen Buroarbeitsplatz zu bringen. Vor allem bisher getrennt arbeiterde Gerate der Datenverarbeitung, Textverarbeitung und Nachrichtentechnik werden zu integrierten Burokam munikationssystemen1> verbunden und vernetzt. Dies fuhrt beim Anwen der dazu, dass sich traits, wie eine der Organisationsstruktur angepasste Dezentralisierung von Informations- und Kommunikationstechnologien un ter Beibehaltung kosteneffizienter zentraler Stabsfunktionen wie z.B. Rechenzentren, der Einsatz oochwertiger, zum Teil llUlltifunktionaler Pe ripherie, die arbeitsplatznahe Anwendungen erlaubt, und die Einbezie hung neuer Anwendergruppen, wie administration und qualifizierte Sachbear beiter etc., durchsetzen werden. I. Probleastellung An integrierte Bks stellen sich aus Anwendersieht eine Reihe von Anfor derungen, wie z.B. die Forderung nach Funktionalitat, Flexibilitat, Leistungsfahigkeit, Arbeitsquali tat, die l>figlichkeit der Erweiterbar 2 keit und die Forderung nach Informationssicherheit). Gerade bezug lich des Schutzes und der Sicherheit von Informationen ergeben sich im Zusammenhang mit der Planung und Einfuhrung integrierter Bks im Buro bisher nicht beachtete und auch neuartige Probleme. Die Ursachen fur diese Veranderung sind fiolgende: o Einmal erlaubt es die technische Entwicklung, kanplexe und wenig transparente Systeme im Buro einzufuhren, i dem Vorteil der Leistungssteigerung auch vielfaltige Risiken z.B. Storanfalligkeit und Ausfall gegenubersteh

Show description

Read Online or Download Bürokommunikation und Informationssicherheit: Die Gestaltung eines Informationssicherheitssystems als Herausforderung für die Unternehmung in der Bürokommunikation PDF

Similar german_12 books

Bildtafeln für die genetische Beratung

Das Anschauungsmaterial "Bildtafeln f}r die genetische Beratung" entstand aus den reichhaltigen und langj{hrigen Erfahrungen des Autors auf diesem Gebiet. Es besteht aus Bildern und Zeichnungen }ber medizinisch-genetische Befund , biologische Vorg{nge sowie Informationen }ber die verschiedenen Untersuchungsm|glichkeiten.

Fibel der gastrointestinalen Leitsymptome

Die Fibel erklärt in schematischen Übersichten mit kurzen Erläuterungen knapp und verständlich die wichtigsten gastrointestinalen Leitsymptome. Der vielbeschäftigte Arzt erhält damit eine praxisbezogene, übersichtliche details über die notwendigen ersten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen.

Beurteilung von Analysenverfahren und -Ergebnissen

Einleitung Die analytische Chemie ist eine Kunst, sie zu beherrschen erfordert theoretische Kenntnisse, handwerkliches Können und persönliche Er­ fahrung. Ohne umfassende theoretische Kenntnisse geht der Überblick über die mannigfachen Möglichkeiten und über die Grenzen dieses Ge­ bietes verloren, ohne sauberes handwerkliches Können läßt sich keine noch so einfache examine einwandfrei durchführen, ohne langjährige persönliche Erfahrung ist keine Beurteilung eines analytischen difficulties und keine Bewertung von Analysenergebnissen möglich.

Extra info for Bürokommunikation und Informationssicherheit: Die Gestaltung eines Informationssicherheitssystems als Herausforderung für die Unternehmung in der Bürokommunikation

Example text

4. 4) Vgl. HAUTER, Adolf: Ein Weg, S. 513; BER3, 'lhanas; BIERIG, Günter: Ordnungsmäßigkeit, s. 33. 5) MöHR,

JIRASEK, Johann: Das Unternehmen, s. 17. 2) Vgl. ROOS, Günter: Möglichkeiten, s. 139. 3) Vgl. HAMMAO:IER, Norbert: Datenschutz und Werkschutz, SO:IART, Franz: Sicherlleitskonzepte, s. 258. s. lff~ BET- 20 B Analyse der Risiken bei integrierten Bürokommunikationssystemen Mit dem Ausbau und der Einführung von integrierten Bks treten Probleme in Erscheinung, die die der einzelnen Systemkanponenten (Netz-, Zentral- und Endeinheiten) weit überschreiten. Denn bei den neuen Entwicklungen "handelt es sich um äußerst riskante Systeme mit Folgen für das Individuum und die Gesellschaft insgesamt, die noch kaum abschätzbar sind"l).

Sie stellen die physikalische Verbindung zwischen den verschiedenen Stationen her. Als Übertragungsmedien für elektrische Signale dienen Kabel und Funkstrekken, die in verschiedenen Varianten vorliegen und sich in ihren Eigenschaften stark unterscheiden (siehe Abb. 18). Alle übertragungsmedien weisen in ihren Eigenschaften Begrenzungen auf, deren Ursachen in der Dämpfung, dem Nebensprechen, der Signalverzerrung oder Reflexionen liegen. Für den Einsatz in lokalen Netzwerken werden heute hauptsächlich drei verschiedene Medien verwendet1 ): o Verdrillte Kupferkabel oder twisted pairs (Telefonleitungen) o Koaxialkabel o Glasfaserkabel (Lichtwellenleiter) GEE führt als weitere tlbertragungsmedien für lokale Netzwerke "flat ribbon cable, radio and infra-red transmission" 2 ) an.

Download PDF sample

Rated 4.54 of 5 – based on 48 votes
Comments are closed.