Download Chirurgisches Forum ‘76 für experimentelle und klinische by Prof. Dr. R. Pichlmayr (auth.), Professor.Dr. Fritz Linder, PDF

Download Chirurgisches Forum ‘76 für experimentelle und klinische by Prof. Dr. R. Pichlmayr (auth.), Professor.Dr. Fritz Linder, PDF

By Prof. Dr. R. Pichlmayr (auth.), Professor.Dr. Fritz Linder, Professor.Dr. Hans-Dietrich Röher, Priv.-Doz Dr. Ulrich Mittmann, Professor.Dr. Herbert Junghanns (eds.)

Show description

Read Online or Download Chirurgisches Forum ‘76 für experimentelle und klinische Forschung: 93. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, 28. April-1. Mai 1976 PDF

Similar german_12 books

Bildtafeln für die genetische Beratung

Das Anschauungsmaterial "Bildtafeln f}r die genetische Beratung" entstand aus den reichhaltigen und langj{hrigen Erfahrungen des Autors auf diesem Gebiet. Es besteht aus Bildern und Zeichnungen }ber medizinisch-genetische Befund , biologische Vorg{nge sowie Informationen }ber die verschiedenen Untersuchungsm|glichkeiten.

Fibel der gastrointestinalen Leitsymptome

Die Fibel erklärt in schematischen Übersichten mit kurzen Erläuterungen knapp und verständlich die wichtigsten gastrointestinalen Leitsymptome. Der vielbeschäftigte Arzt erhält damit eine praxisbezogene, übersichtliche info über die notwendigen ersten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen.

Beurteilung von Analysenverfahren und -Ergebnissen

Einleitung Die analytische Chemie ist eine Kunst, sie zu beherrschen erfordert theoretische Kenntnisse, handwerkliches Können und persönliche Er­ fahrung. Ohne umfassende theoretische Kenntnisse geht der Überblick über die mannigfachen Möglichkeiten und über die Grenzen dieses Ge­ bietes verloren, ohne sauberes handwerkliches Können läßt sich keine noch so einfache examine einwandfrei durchführen, ohne langjährige persönliche Erfahrung ist keine Beurteilung eines analytischen difficulties und keine Bewertung von Analysenergebnissen möglich.

Extra info for Chirurgisches Forum ‘76 für experimentelle und klinische Forschung: 93. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, 28. April-1. Mai 1976

Sample text

In the weak allogeneic system only the cell-bound immune reactivity can be identified, whereas in the strong allogeneic system both humoral and cell-bound reactivity can be quantitatively determined. 28 Literatur 1. : Der wert formalinfixierter Venen im GefaBersatz im Langzeitversuch. Langenbecks Arch. , Suppl. 1976, Chir. Forum 1976 2. : Augmented agglutination of erythrocytes in the presence of macrophages, a new assay for antibody. Immunology 25, 47-53 (1973) 3. : The venous homograft: An immunological question.

Summary In a RtH-1-incompatible in-bred rat strain combination (Brown Norway-+ LEWIS), small intestinal transplantations were carried out using the bypass technique. 5, 10 and 12 days after grafting, the transplanted intestines were histologically examined. On the 5th day primarily granulocyte cell infiltration was found. On day 10 and 12 there was an increase of lymphocyte plasma cellular infiltration. The small intestine showed increasing congestion of the lymphatic vessels, an edematous saturation of the stroma as well as loss of the small intestinal-specific epithelial layer.

Tag eine Ratio Uber 1,6. Milde histologische AbstoBungszeichen fanden sich bereits am 3. Tag nach Transplantation. Kennzeichnend waren eine maBige Infiltration von Lymphocyten, Makrophagen und polymorphnuclearen Zellen. Die Zahl der vitalen Acini war variabel, lag aber meist im Bereich frischen Thyreoideagewebes. Die Struktur der Follikel war erhalten. 1m weiteren Verlauf kam es zu einer zunehmenden cellularen Infiltration, Fibrosierung und Nekrose des Transplantates. Nach dem 6. Tag konnten keine intakten Follikel mehr gefunden werden.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 6 votes
Comments are closed.