Download Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten und ihre Behandlung by Erich Grafe PDF

Download Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten und ihre Behandlung by Erich Grafe PDF

By Erich Grafe

Mengen von Sauerstoff und Kohlensaure feststellte. Das fUhrte LUDWIG (zit. bei LusK) zur irrigen Annahme, daB die Oxydationen im Blute stattfanden. Seit EDUARD PFLUGER wissen wir, daB der Sitz der Verbrennungen die lebende Zelle ist. Der nachste Schritt struggle die Feststell ung des fabrics, das ver brennt. Es sind nich t Kohlenstoff und Wasserstoff, wie urspriinglich angenommen wurde, sondern wie LIEBIG zuerst vermutete und MAGENDIE experimentell bewies, EiweiB, Kohlen hydrate und Fette der Nahrung. Die urspriingliche Annahme von LIEBIG, daB das EiweiB aus dem arbeitenden Muskel stamme, lieB sich nicht mehraufrechterhalten. Mit dieser Feststellung warfare die 2. entscheidende Grundlage fUr eine Stoffwechsel forschung geschaffen. Sie zerfiel nunmehr in 2 Aufgaben, die Untersuchung des respiratorischen Stoffwechsels und das stofflich orientierte Studium der inter mediaren Umsetzungen im Korper. Erst beide zusammen ergeben ein vollstandiges Bild des Gesamtstoffwechsels, der sowohl einen Abbau hoherer Substanzen in niedere (Katabolismus), als auch einen Aufbau niederer zu hoheren (Anabolismus) umfaBt. Die nachsten groBen Entdeckungen betrafen 1842 den EiweiBumsatz. LIEBIG, der Begriinder der smooth en organischen examine, sah im Urinstickstoff das MaB fUr die GroBe der EiweiBverbrennungen. Den experimentellen Beweis erbrachten BIDDERU. SCHMIDT.DENNES und CAHOWS wiesen nach, daB aus 15-16gNahrungs stickstoff 30-32 g Harnstoff im Urin entstehen.

Show description

Read or Download Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten und ihre Behandlung PDF

Best german_12 books

Bildtafeln für die genetische Beratung

Das Anschauungsmaterial "Bildtafeln f}r die genetische Beratung" entstand aus den reichhaltigen und langj{hrigen Erfahrungen des Autors auf diesem Gebiet. Es besteht aus Bildern und Zeichnungen }ber medizinisch-genetische Befund , biologische Vorg{nge sowie Informationen }ber die verschiedenen Untersuchungsm|glichkeiten.

Fibel der gastrointestinalen Leitsymptome

Die Fibel erklärt in schematischen Übersichten mit kurzen Erläuterungen knapp und verständlich die wichtigsten gastrointestinalen Leitsymptome. Der vielbeschäftigte Arzt erhält damit eine praxisbezogene, übersichtliche info über die notwendigen ersten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen.

Beurteilung von Analysenverfahren und -Ergebnissen

Einleitung Die analytische Chemie ist eine Kunst, sie zu beherrschen erfordert theoretische Kenntnisse, handwerkliches Können und persönliche Er­ fahrung. Ohne umfassende theoretische Kenntnisse geht der Überblick über die mannigfachen Möglichkeiten und über die Grenzen dieses Ge­ bietes verloren, ohne sauberes handwerkliches Können läßt sich keine noch so einfache examine einwandfrei durchführen, ohne langjährige persönliche Erfahrung ist keine Beurteilung eines analytischen difficulties und keine Bewertung von Analysenergebnissen möglich.

Extra resources for Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten und ihre Behandlung

Sample text

Die teleologische Mechanik der lebendigen Natur. Bonn: Cohen 1877. Pfliigers Arch. 16, (1877) und Monser Bonn Cohen (1877). : Ges. der Wissensch. zu Gottingen. -physik. KIasse. Neue Folge. 3. 209. 1939. - Einfiihrung in die Physiol. d. Menschen, 4. , S. 147ff. Berlin: Springer 1941. - Ges. d. Wissensch. zu Gottingen. -physik. 91. 1945. : Schweiz. med. Wschr. 1931, 53. - Z. exper. Med. 94, 579 (1934). : Die Ernahrung des Menschen mit besonderer Berncksichtigung der Ernahrung bei Leibesiibungen.

Ob die neuen Angaben von C. CURIE, daB sogar physiologische Abweichungen vom Durchschnittswert bis + 30% vorkommen konnen, richtig sind,mochte ich sehr bezweifeln. Von sicher pathologischen Abweichungen kann nach dem Gesagten erst dann gesprochen werden, wenn die einwandfrei gefundenen Werte von den Normalzahlen um mindestens ± 15% abweichen. Bei Werten von ±1O-15% sind Parallelbestimmungen notig. Abweichungen kommen bei Krankheiten in beiderlei Richtungen vor. Am groBten und diagnostisch wichtigsten sind sie bei der Schilddruse.

Jahrzehntelange Priifungen und Selbstversuche von ZUNTZ und seinen Schulern, GESSLER, DuBoIS undBENEDICT, ergaben nur Schwankungen urn ± &-7% urn den Mittelwert, auch die jahreszeitlichen Schwankungen betragen nach GESSLER nur wenige Prozente (Erhohungen uber den Mittelwert im Tabelle 7. Grundum8atz bei Kleinkindern (naeh MAGNUS-LEVY u. FALK) Alter Gewicht Lange Karperoberflache pro 24 Std Jahre kg cm qm Cal 11,5 14,5 18,4 19,2 20,8 21,8 30,6 26,5 36,1 36,8 43,0 110 110 112 110 115 131 129 142 142 149 - - 18,2 15,3 35 42 24 25,2 40,2 31,0 35,5 107 141 149 129 128 145 138 143 Knaben 272 6 6 7 7 9 10 11 14 14 14 Miidehen 6y:!

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 12 votes
Comments are closed.